Freitag, 25. Juli 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



SRAKITIN 24.02.2012 19:15 Uhr
Red. Bernau, bernau-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Schläge auf dem Radweg

Bernau (MOZ) Ein 16-Jähriger ist am Freitagmorgen auf dem Radwanderweg Berlin-Usedom von einem Unbekannten misshandelt worden. Der Jugendliche war gegen 8 Uhr mit seinem Fahrrad zwischen S-Bahnhof Friedenstal und der Schwanebecker Chaussee unterwegs, als er von einem etwa 20 Jahre alten Mann angesprochen wurde. Nach einem kurzen Wortwechsel, bei dem es auch um Zigaretten gegangen ist, schlug der Mann den 16-Jährigen plötzlich auf den Kopf, ließ dann aber von ihm ab und entfernte sich zu Fuß in Richtung Bernau. Der Jugendliche fuhr nach Hause und begab sich später in ärztliche Behandlung.

artikel-ansicht/dg/0/1/1010805/

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Der Verdächtige soll zwischen 20 und 22 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er war mit einer blauen Hose, einer dunklen College-Jacke und Bauarbeiterarbeitschuhen bekleidet, trug eine Brille und hatte einen gelben Rucksack bei sich.

Hinweise bitte an die Polizei Bernau unter der Telefonnummer 03338 3610

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

25.07.2014 00:13:38 omen

Noch fraglicher

25.07.2014 00:11:12 Anita W.

Frau Thiede

24.07.2014 23:41:42 Anni

Fakten?

24.07.2014 23:18:42 Svetlana L.

Schreiberling mit Unkenntnis....

24.07.2014 23:15:54 reinhard w.

Empörung

die Märkische Oderzeitung sucht zum 1.Oktober Verstärkung für sein Redakteursteam

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG