to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Freitag, 24. März 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

18.05.2012 15:09 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Brandenburgs Wirtschaft entdeckt Indonesien

Potsdam (dpa) Bisher spielte das Land keine große Rolle für Brandenburg, nun wollen Unternehmer ihre Chancen in Indonesien intensiver ausloten. Eine 20-köpfige Delegation wollte am Freitag zu einer zweiwöchigen Reise in die Hauptstadt Jakarta und die Metropole Bandung aufbrechen, wie die organisierende Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) mitteilte. "Wir wollen dort offensiv den Standort Brandenburg vermarkten", sagte Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke), der vor allem wegen der aktuellen Flughafen-Debatte nicht mitfährt und daheimbleibt.

artikel-ansicht/dg/0/1/1021528/

Für die Unternehmer aus den Branchen IT, erneuerbare Energien, Umwelttechnologie, Chemie und Maschinenbau sind vor Ort Geschäftstermine mit indonesischen Wirtschaftsvertretern vereinbart. Bislang belegt das südostasiatische Land nur Platz 66 der brandenburgischen Exportziele. Zu der Delegation gehören auch Vertreter aus Forschung und Wissenschaft.

Dass Christoffers sein Flugticket nicht einlöste, liegt nach Angaben des Ministeriums an anderen Terminen. So wird der Wirtschaftsminister am Montag an der Sondersitzung des Landtages zur verzögerten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in Schönefeld teilnehmen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion