to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 29. August 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Joachim Eggers 11.11.2012 07:01 Uhr - Aktualisiert 11.11.2012 07:44 Uhr
Red. Erkner, erkner-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Illegale Container kommen weg

Woltersdorf (MOZ) Illegal aufgestellte Altkleider-Container halten zur Zeit die Ordnungsbehörden in Erkner, Woltersdorf und Grünheide auf Trab. Dabei ist augenscheinlich in Erkner und Woltersdorf dieselbe Firma zu Gange, in Grünheide möglicherweise eine andere. Dort ist nach Auskunft von Ordnungsamtsleiter Nico Bauermeister eine Hamburger Firma tätig gewesen, die die Container nach Aufforderung auch weggeräumt hat. Die Container hätten an mehreren Stellen im gesamten Gemeindegebiet gestanden, genauere Angaben machte Bauermeister nicht.

artikel-ansicht/dg/0/1/1054613/
 

Nicht genehmigte Altkleider-Sammlung - darauf weist der Aushang des Ordnungsamtes (unten links) hin.

© MOZ/Eggers

In Erkner standen dagegen bis Freitag noch sieben Container einer Firma, die aus dem Ruhrgebiet stammen könnte. Das Ordnungsamt hat sie mit einem Hinweis beklebt, um die Bürger darauf aufmerksam zu machen, dass die Aufstellung nicht genehmigt ist. "Es handelt sich um eine nicht genehmigte Sondernutzung", sagt Ordnungsamtsleiterin Kristina Althaus. Auf den Containern steht eine Handy-Nummer, unter der sich anfangs noch jemand gemeldet habe. "Der hat sich - sehr unglaubwürdig - darauf hinausgeredet, er sei nur der Service", berichtet Kristina Althaus. Bei späteren Anrufen habe es gar keine Antwort mehr gegeben. Auch die MOZ bekam keine Antwort auf eine Anfrage. Die Container sind jetzt mit einem Hinweis beklebt und sollen nächste Woche weggenommen werden, so Kristina Althaus. Insgesamt sind es sieben Stück - zwei in der Bahnhofstraße beim Netto-Markt, zwei hinter Aldi, zwei in der Gerhart-Hauptmann-Straße und einer in der Bahnhofsiedlung. Ein Bürger hat ein Auto an einem Container gesehen, das Kennzeichen führt laut Kristina Althaus zu einem Gewerbetreibenden in Bochum. Jetzt könne auch geprüft werden, ob der Betrieb nach dem Abfallrecht zugelassen sei.

In Woltersdorf hat das Ordnungsamt drei Container mit derselben Handy-Nummer wie in Erkner inzwischen sichergestellt, so Corinna Brückner vom Ordnungsamt.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

29.08.2016 08:52:12 harald woitke

Error-St├Ârungsmeldung

29.08.2016 08:25:41 Hasso Isenhagen

ob und wie man sich bei VW

29.08.2016 04:48:22 Hasso Isenhagen

Schulden bezahlen

29.08.2016 04:46:05 Hasso Isenhagen

was hei├čt hier ohne Mandat

© 2014 moz.de M├Ąrkisches Medienhaus GmbH & Co. KG