Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auffahrunfall bei Criewen

Nach dem Auffahrunfall zweier Autos am Abzweig Criewen räumen die Feuerwehrleute aus Schwedt, Criewen und Zützen die Straße.
Nach dem Auffahrunfall zweier Autos am Abzweig Criewen räumen die Feuerwehrleute aus Schwedt, Criewen und Zützen die Straße. © Foto: MOZ/Dietmar Rietz
Dietmar Rietz / 20.12.2013, 07:45 Uhr
Schwedt/Criewen (MOZ) Glück im Unglück hatten zwei Auto-Fahrer am Mittwochabend am Abzweig nach Criewen. Ein Audi fuhr auf das zum Abbiegen haltendes Fahrzeug auf und schleudert ihn auf die Gegenfahrbahn. Der Gegenverkehr bremste geistesgegenwärtig ab und verhinderte eine weitere Kollision. Einer der Unglücksfahrer sagte: "Wir verdanken diesem Mann am Steuer unser Leben. Und das kurz vor Weihnachten."

Erheblicher Blechschaden: Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG