to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 29. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

MOZ 25.03.2014 19:34 Uhr
Red. Fürstenwalde, fuerstenwalde-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Wäschecontainer ausgebrannt

Reichenwalde (MOZ) Ein Metallcontainer mit Wäsche geriet am Montag, gegen 21.30 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache auf dem Gelände der Hoffnungstaler Stiftung in Reichenwalde in Brand. Als die alarmierte freiwillige Feuerwehr vor Ort eintraf, stand der Container komplett in Flammen. Durch das Feuer wurde auch eine Hauseingangstür erfasst und beschädigt, berichtete die Polizei. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Alle Bewohner konnten das Haus unbeschadet verlassen. Am Dienstag begannen Kriminaltechniker mit der Ermittlung der Brandursache.

artikel-ansicht/dg/0/1/1261583/
 

Gefahr beseitigt: Ein Wäsche-Container (im Vordergrund) hatte in Flammen gestanden.

© Einsatzinfo 112
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion