Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Amt warnt Hundebesitzer vor Giftködern

Brigitte Horn / 20.06.2014, 06:50 Uhr
Biesenthal (MOZ) Der Amtsverwaltung Biesenthal-Barnim ist der Vorfall, bei dem ein Hund vermutlich durch Giftköder zu Schaden gekommen ist, aber wie berichtet noch gerettet werden konnte, bekannt geworden. Daher wurde zum einen der Polizeirevierposten informiert sowie eine Warnung vor Giftködern auf der Internetseite des Amtes veröffentlicht. Darin werden Hundebesitzer darauf aufmerksam gemacht, dass im Bereich des Grünen Weges durch Unbekannte Giftköder ausgelegt wurden. Wie diese beschaffen sind, könne nicht gesagt werden. "Seien Sie deswegen besonders wachsam und führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine", heißt es dort.

In der Kreisverwaltung Barnim ist aus Biesenthal aktuell kein Fall bekannt, informierte der Sprecher der Kreisverwaltung Oliver Köhler. Ähnliche Fälle würden aber immer wieder mal gemeldet. "Der letzte uns bekannte Fall waren gehäufte Vergiftungserscheinungen bei Hunden aus dem Stadtgebiet Bernau, die jedoch nicht ursächlich abgeklärt werden konnten", teilte Köhler mit. Darüber hinaus weist er darauf hin, dass Fälle, bei denen die Ursache konkret nachgewiesen ist, direkt bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden können, da es sich um Straftaten gemäß Paragraf 17 Tierschutzgesetz handelt. "Fälle, die bei uns zur Anzeige kommen, werden zur Staatsanwaltschaft übersandt", so Köhler. Die Polizei könne in einem solchen Fall auch erst handeln, wenn eine Anzeige vorliegt, teilte Rolf Tschendel, Führungsdienst der Polizeiinspektion, mit.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG