Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Meteorologe: Frühlingsanfang lässt Temperaturen endlich steigen

13.03.2010, 08:00 Uhr
Offenbach () Die Offenbacher Meteorologen machen Hoffnung auf Wetterbesserung: In der kommende Woche sollen die Temperaturen langsam ansteigen. Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März soll vor allem in Süddeutschland die 15-Grad-Marke angepeilt werden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Für Mittwoch werden vom Niederrhein bis zum Bodensee bereits Höchstwerte von zehn bis zwölf Grad prognostiziert. Dazu soll es im Süden und Südwesten trocken bleiben, und die Sonne scheint zeitweise von einem weiß-blauen Himmel. "Nach dem Neuschnee am Anfang der Woche sieht es in den Alpen endlich mal nach schönem 'Skihaserl-Wetter' aus", sagte Meteorologe Andreas Friedrich.

Am kommenden Wochenende wird es jedoch nochmals nasskalt. "Aus Nordwesten strömt feuchte und recht kalte polare Meeresluft nach Deutschland. Die Folge sind viele Wolken, in den Niederungen im Norden und im Westen mehr Regen, nach Osten und Süden hin und im Bergland mehr Schnee", sagte Friedrich. Die Höchsttemperaturen bleiben im Bergland oberhalb von 600 bis 800 Meter im Frostbereich und in den Niederungen im einstelligen Plusbereich.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG