Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeiorchester mit drei Zugaben

"Herbstfeuer" entzündet: das Landespolizeiorchester beim Galakonzert in der AIK. Rund 650 Gäste erlebten einen tollen Abend.
"Herbstfeuer" entzündet: das Landespolizeiorchester beim Galakonzert in der AIK. Rund 650 Gäste erlebten einen tollen Abend. © Foto: Mathias Scherfling
UWE SPRANGER / 20.11.2014, 07:36 Uhr
Strausberg (MOZ) Beim von der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland initiierten Galakonzert des Landespolizeiorchesters in der AIK sind rund 2500 Euro für den Martin-Heinze-Fonds zusammengekommen. Fast 650 Gäste erlebten einen mitreißenden Abend mit dem Klangkörper unter Leitung von Christian Köhler und spendeten reichlich Beifall, so dass noch drei Zugaben gegeben wurden. Stellvertretend für die Polizeiinspektion bedankte sich Polizeidirektor Sven Brandau bei Orchester und Zuhörern. Denn der Heinze-Fonds unterstützt unter anderem Witwen und Waisen von im Dienst ums Leben gekommenen oder dienstunfähig gewordenen Polizeibeamten.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG