Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gutes Geld für gute Ideen

Herrlicher Duft: Es roch verlockend im Schulhaus.
Herrlicher Duft: Es roch verlockend im Schulhaus. © Foto: privat
Martin Risken / 24.12.2014, 12:00 Uhr
Zehdenick (MZV) Der Weihnachtsmann besuchte auch in diesem Jahr die Schüler der Exin-Oberschule Zehdenick, die sich in der Turnhalle versammelt hatten. Er brachte Geschenke für den Schülerclub mit. Außerdem ermittelte er die Gewinner des Weihnachtsrätsels und überreichte diesen die heißbegehrten WeihnachtsÜberraschungspakete. Ebenfalls zu Gast war Herr Kaufmann, der Leiter der Zehdenicker Volksbankfiliale. Er übergab eine Spende in Höhe von 1 000 Euro. Das Geld soll vorrangig für die weitere Ausgestaltung des Schülerclubs genutzt werden. Dies war bereits der zweite "warme Regen" für die Exinschüler. Anfang Dezember hatte eine Schülergruppe bei der Finanzrallye der Volksbank, einem Schülerwettbewerb rund um die Themen Geld und Wirtschaft, den Titel "Zaster-Master" errungen und sich so die stolze Summe von 1012,50 Euro erkämpft.

Bei dem jährlichen Zaster-Master dreht sich alles um die finanzielle Kompetenz junger Leute. Jahr für Jahr werden Schulen, Vereine, Clubs und andere Jugendeinrichtungen eingeladen, mit Lust und Fantasie eigene Projekte umzusetzen und ihren Ideen freien Lauf zu lassen.

Kleine Geschenke und Urkunden erhielten die Sieger des Vorlese- sowie des Wettbewerbes für die beste selbstgeschriebene Geschichte. Über lustige Weihnachtsmützen freuten sich die Spieler, die für ihre Klasse Sieger der Handballturniere wurden.

Der letzte Schultag im alten Jahr begann in jeder Klasse mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend herrschte im gesamten Schulhaus weihnachtliches Treiben. Geschenke wurden angefertigt, Plätzchen gebacken, Weihnachtslieder gesungen, es wurde gerätselt und gespielt. Der Duft von Waffeln, Crépes und Punsch zog durchs Schulhaus und stimmte Schüler und Lehrer auf eine fröhliche, friedvolle und freudige Weihnachtszeit ein.

"Fröhliche Weihnachten für euch und eure Familien", mit diesen Worten schickte der Schulleiter der Exin-Oberschule Zehdenick, Karl-Heinz Jünger, die Schüler und Lehrer in die wohlverdienten Weihnachtsferien.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG