to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 25. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Ruth Buder 21.03.2015 07:53 Uhr
Red. Beeskow, beeskow-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Hütehunde von Wölfen gebissen

Görzig (MOZ) Wieder haben Wölfe ihre blutigen Spuren hinterlassen. Schäfer Maik Östreich informierte am Freitag die Märkische Oderzeitung über einen Vorfall aus der vergangenen Nacht. Wölfe seien in die eingezäunte Koppel am Schafstall, der sich am Ortsrand von Görzig befindet, eingedrungen, indem sie sich unter dem Zaun durchgearbeitet hätten. "Schafe kamen nicht zu Schaden, weil meine Hunde sie geschützt haben", berichtet der Schäfer. "Aber die beiden Hunde habe schwere Verletzungen davon getragen." Ein Hund sei am Kopf verletzt worden, die Hündin sei am Vorderbein gebissen worden und müsse humpeln. Alles habe er auf Fotos dokumentiert, teilt Östreich mit. Auch der Wolfsbeauftragte sei vor Ort gewesen, um sich die Schäden anzusehen. Auch er sei sicher, dass es Wölfe waren, die seine Tiere angegriffen hätten.

artikel-ansicht/dg/0/1/1377250/

Offenbar hat der hohe Wolfsschutzzaun, den Östreich bereits mit Fördermitteln angeschafft hat, keine Wirkung gezeigt. Der Zaun habe zwar einen Untergrabungsschutz, sei allerdings nicht elektrifiziert, wie jetzt immer empfohlen werde.

Schon vor vier Wochen hatte Östreich einen Schaden zu verzeichnen: "20 Schafe sind getötet worden", sagte er.

Zudem wusste er zu berichten, dass auch im Gut Hirschaue am Freitag erneut Löcher unter den Zäunen entdeckt worden sind, die vermutlich von hungrigen Wölfen stammen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion