Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aufatmen nach Minen-Unglück in Südafrika: nur noch drei Vermisste

dpa-infocom / 05.02.2016, 12:19 Uhr
(dpa) Johannesburg (dpa) – Nach einem Unglück in einer südafrikanischen Goldmine werden nur noch drei Kumpel vermisst. Mindestens 75 Minenangestellte konnten von Rettungskräften gerettet werden, nachdem ein Bürogebäude und ein Schacht eingestürzt waren. Das sagte ein Sprecher der Minen- und Bauarbeitergewerkschaft. Das Bergbauministerium erklärt, die Lage an der Goldmine Lily bei Barberton in der Provinz Mpumalanga sei weiter unübersichtlich.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG