Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nicht schlecht, Herr Specht!

Rundgang während der Ausstellunngseröffnung.
Rundgang während der Ausstellunngseröffnung. © Foto: Balzer
Wolfgang Balzer / 03.04.2015, 09:29 Uhr
Ketzin/Havel (MZV) Stolze Hähne, Obst sammelnde Igel, weghuschende Eichhörnchen aber auch Blumen in ihren bunten Variationen, dazu auch Ab-straktes: Es sind Bilder der Seniorinnen der Malgruppe im Ketziner Seniorenzentrum "Kurt Bohm", die sie in den letzten Monaten gestaltet haben und nun in einer Ausstellung ihren Mitbewohnern und Besuchern vorstellen.

Es ist schon erstaunlich, wie die betagten Hobbymalerinnen so ausdruckstarke Bilder in Aquarell, Acryl oder Pastell gestalten. "Unsere freitägliche Malstunde verläuft keinesfalls nur ernsthaft. Beim Thema Huhn wurden nicht nur Erinnerungen wach, das Lied "Ich wollt ich wär ein Huhn' machte die Runde und es wurde gegackert und gelacht", erzählte Kunsttherapeutin und Betreuerin der Malgruppe, Katja Beaches, den zahlreichen Eröffnungsgästen der Ausstellung, die mit Frühlingsliedern, gesungen von den Bewohnern selbst und auch vom Chor Ketziner Havelklänge, stimmungsvoll eingeleitet wurde. Von den vier Ausstellungen jährlich ist eine den Bildern der hauseigenen Malgruppe vorbehalten. "Wir freuen uns schon auf den Freitag", erzählte Nelly Fritsche (86). "Wenn ich komme, hat sie schon ihre Malutensilien ausgepackt und malt schon, noch ehe ich was zum Thema erklären konnte", lacht Katja Beaches. Und merkte an, dass es schwierig war, Abstraktes darzustellen. Die Bilder beweisen, dass es sich gelohnt hat, sich dem Thema zu nähern. Das eines an die Silhouette von New York erinnert, sei aber rein zufällig und habe selbst in der Gruppe Erstaunen ausgelöst. Die Bilder können täglich im Ketziner Seniorenzentrum in der Potsdamer Straße besichtigt werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG