Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Lunik-Geschichte in Fotografien

Maren Tönisen / 07.05.2015, 05:39 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Hotels gehören zum gebauten Gedächtnis einer Stadt. Doch ihre Seelen sind die Mitarbeiter, und ihre Geschichte ist immer mit den Menschen verbunden, die es zu dem gemacht haben, was es in der Erinnerung blieben wird: Ein Mythos. Ein Hotel, das tief im kollektiven Bewusstsein der Stadt, in der es steht, und dem der ehemaligen Mitarbeiter verankert ist, ist das Hotel Lunik in Eisenhüttenstadt.

Eröffnet 1963 als erstes Haus am Platze wurde es schnell zum gesellschaftlichen Mittelpunkt. Über 30 Jahre wurden im Hotel Gäste aus der ganzen Welt empfangen, die in seinen Zimmern nächtigten, im Restaurant speisten und sich in der Nachtbar vergnügten. Das Hotel steht noch immer in der Straße der Republik 35. Doch das Gebäude, das heute eine Ruine ist, lässt den Luxus und Komfort von einst nur noch erahnen.

Im Zentrum einer Sonderausstellung im Dokumentationszentrum anlässlich des 65. Stadtgeburstages stehen Fotografien des Hotels und seiner ehemaligen Mitarbeiter von Christine Kisorsy. Siebzehn Porträts zeigen einen Querschnitt durch die Arbeitswelt des damaligen Hotels vom Direktor bis zum Hausmeister. Ihnen gegenübergestellt sind 17 Aufnahmen der ehemaligen Arbeitsplätze der Porträtierten. Die Ausstellung folgt in ihrem Aufbau der inneren Ordnung eines Hotels und ist unterteilt nach Arbeitsbereichen.

Die Eröffnung anlässlich des Internationalen Museumstages ist am 17. Mai, 13 Uhr, Dokumentationszentrum. Die Ausstellung wird bis zum 28. Juni dienstags bis sonntags, von 11 bis 17 Uhr, zu sehen sein.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG