Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Gewinner der GreenTec Awards 2015 stehen fest

Die Gewinner des Umwelt- und Wirtschaftspreises GreenTec 2015.
Die Gewinner des Umwelt- und Wirtschaftspreises GreenTec 2015. © Foto: obs
31.05.2015, 11:05 Uhr
Berlin (ots) Am 29. Mai 2015 wurde zum achten Mal Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis verliehen. 1.000 Gäste erlebten die glamouröse Gala im Berliner Tempodrom. Über den Grünen Teppich schritten unter anderem folgende Bühnengäste: The BossHoss, Nazan Eckes, Dr. Wladimir Klitschko Franziska Knuppe, David Mayer de Rothschild, Nena, Christine Neubauer und Désirée Nosbusch. Die Begrüßungsrede hielt Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes. Moderiert wurde die Gala von Annemarie Carpendale und Matthias Killing.

Marco Voigt, Initiator der GreenTec Awards, sagt: "Das waren die größten und anspruchsvollsten Awards, die wir je veranstaltet haben. Wir befinden uns auf dem besten Weg zum bedeutendsten Umweltpreis weltweit."

Die Gewinner der GreenTec Awards 2015:

Kategorie Automobilität: Multimodaler Routenplaner von BMW i

Kategorie Bauen & Wohnen: Holzschaum - Natürlicher Hartschaum ohne Erdöl für Dämmung und Verpackung vom Fraunhofer Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut

Kategorie Energie: Smart Country von der RWE Deutschland AG

Kategorie Kommunikation: Der BMW i8: Auf dem Weg vom Unmöglichen zum Bahnbrechenden der BMW Group

Kategorie Lifestyle: Little Sun von der LittleSun GmbH

Kategorie Produktion: QMILK Faser von der Qmilch Deutschland GmbH

Kategorie Recycling & Ressourcen: "Berliner Pflanze" - Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser von den Berliner Wasserbetrieben

Kategorie Reise: LNG HYBRID Barge von Becker Marine Systems GmbH & Co. KG

Kategorie Urbanisierung: SEMIZENTRAL Germany von der Technischen Universität Darmstadt, Fachbereich IWAR

Kategorie Wasser & Abwasser: Wasser 3.0 - StressFix von der Universität Koblenz-Landau

Sonderpreis Galileo Wissenspreis (ProSieben): Die Umweltmonster von Anastasia Bondarenko

Sonderpreis Music: Nena

Sonderpreis ProSiebenSat.1 Accelerator Startup: Fairphone von Fairphone

Sonderpreis WWF: Wildkatzenland an Werra und Meißner des Jagdvereins Hubertus Kreis Eschwege e. V.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG