Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jungimker wissen alles über Bienen

Wissen jetzt alles über Schwarmkontrolle, Völkerführung und Ablegerbildung: die Jungimker des Jahrgangs 2015. Sie erhielten vom Imkervereins-Mitglied André Witzlau (vorne links) ihre Teilnehmerbescheinigung.
Wissen jetzt alles über Schwarmkontrolle, Völkerführung und Ablegerbildung: die Jungimker des Jahrgangs 2015. Sie erhielten vom Imkervereins-Mitglied André Witzlau (vorne links) ihre Teilnehmerbescheinigung. © Foto: Susanne Wernicke
Susanne Wernicke / 25.09.2015, 02:07 Uhr
Mildenberg (MZV) Die Jungimker 2015 trafen sich zum letzten Mal auf ihrer Bienenweise. Der Zehdenicker Imkerverein führte zum zweiten Mal den Kurs "Imkern auf Probe" durch. André Witzlau und Marcus Steffen vom Imkerverein überreichten feierlich die Teilnahmebescheinigungen an die neuen Hobbyimker. Diese bedanken sich auch herzlich bei Reiner Merker, der sich seit April immer an den Wochenenden die Zeit nahm, den Jungimkern Wissenswertes über die Bienenhaltung zu vermitteln. Von der Völkerführung über die Schwarmkontrolle bis hin zur Ablegerbildung war alles dabei. Nach der Honigernte Ende Juli folgte die Varroa-Behandlung und das Einfüttern. Jetzt heißt es mit dem übernommenen Bienenvolk gut über den Winter zu kommen. Nach diesem erfolgreichen Bienenjahr wird der Verein auch 2016 wieder einen Jungimkerkurs anbieten. Da die Plätze begehrt sind, sollte die Anmeldung erfolgen unter: imkerverein1907@web.de

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG