to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 1. Oktober 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

23.09.2016 01:25 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

«Bild»: Jeder vierte digitale Fahrtenschreiber manipuliert

Berlin (dpa) Die Bundesregierung zeigt sich besorgt über die Zunahme von Manipulationen an digitalen Fahrtenschreibern in LKW. Laut «Bild»-Zeitung haben Experten des Bundesamtes für Güterverkehr im vergangenen Jahr bei rund 22 000 Brummis die modernen elektronischen Fahrt-Aufzeichnungsgeräte überprüft. Davon seien 5533 beziehungsweise jedes vierte manipuliert gewesen, schreibt die «Bild» unter Berufung auf den «Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr». Es gebe auch immer mehr Eingriffe in die Fahrzeugelektronik, bei denen zum Teil sogar die Antiblockiersysteme der Lkw ausgeschaltet werden.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517661/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

01.10.2016 17:04:34 Raimar Wendland

Die Bahn kommt ....

01.10.2016 08:26:33 Paul Müller

Na na na ...

01.10.2016 00:40:32 Ludo Märkel

Niemand hat die Absicht eine ...

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG