to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Claudia Duda 23.09.2016 10:53 Uhr - Aktualisiert 23.09.2016 14:39 Uhr
Red. Oranienburg, lokales@oranienburger-generalanzeiger.de

artikel-ansicht/dg/0/

Kinder beobachten Mann beim Drogen spritzen

Oranienburg (OGA) Ein schwerer Fall von Drogenmissbrauch hat sich am Donnerstagmittag in Oranienburg zugetragen. Wie Ariane Feierbach von der Polizeidirektion Nord mitteilte, meldete ein Zeuge, dass mehrere Kinder in einem Durchgang an der Bernauer Straße einen Mann dabei beobachteten, wie er sich selbst spritzte. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass ein 34-jähriger nicht nur sich selbst vermutlich Heroin spritzte, sondern auch noch Tabletten und weißes Pulver und eine Feinwaage bei sich hatte.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517769/
 

In Oranienburg wurde ein Mann festgenommen, der sich vor den Augen mehrerer Kinder Drogen spritzte.

© dpa
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

26.09.2016 23:16:43 Peter Manderillo

Gro├čes vor - zurecht!

26.09.2016 22:58:25 J├╝rgen Rudorf

Systemfehler der Verkehrspolitik

26.09.2016 22:36:37 Hans-Joachim Strauss

Rassismus?

26.09.2016 22:35:24 Paul M├╝ller

Eieiei eine Propagandaschlacht von feinsten ...

26.09.2016 17:19:46 Piet Pritt

"Was dem Osten fehlt"

© 2014 moz.de M├Ąrkisches Medienhaus GmbH & Co. KG