to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 28. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

23.09.2016 14:29 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Fuß in S-Bahn-Tür eingeklemmt - Zug fährt trotzdem los

Berlin (bb) Ein 15-Jähriger ist mit seinem Fuß in der Tür einer S-Bahn eingeklemmt worden und hat sich erst an der nächsten Haltestelle daraus lösen können. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Junge am Donnerstag den Waggon am Bahnhof Neukölln, als sich die Türen bereits schlossen. Sein Fuß wurde dabei von der automatischen Tür eingeklemmt. Klassenkameraden des 15-Jährigen versuchten vergebens, auf sich aufmerksam zu machen. Der Zug fuhr dennoch los, erst am Bahnhof Hermannstraße konnte sich der Junge sich aus der Tür befreien. Er kam mit einer leichten Verletzung vorsorglich ins Krankenhaus.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517820/

Wie weit die Tür durch den eingeklemmten Fuß während der Fahrt geöffnet war und weshalb der Zug dennoch losfahren konnte, war am Freitag noch unklar. Die Bundespolizei zog den Zug aus dem Verkehr, um die genauen Umstände zu ermitteln.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

28.09.2016 11:56:50 Sigismund Ruestig

Immer wieder Sachsen! Immer wieder Dresden!

28.09.2016 11:34:32 Paul Müller

Hm da fehlt was - Zum Glück - nämlich ...

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG