to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

23.09.2016 14:36 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Zerschlagungspläne für Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

(dpa) Mülheim/Ruhr (dpa) - Die Zerschlagungspläne für Kaiser's Tengelmann sind nach den Fortschritten beim Krisengespräch zur Zukunft der angeschlagenen Supermarktkette zunächst gestoppt worden. Das teilte Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mit. Haub, Edeka-Chef Markus Mosa, Rewe-Chef Alain Caparros und der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske hatten sich gestern bend zu einem letzten Versuch getroffen, den Konflikt um die Übernahme der Supermarktkette durch Edeka beizulegen. Dabei gelang es offenbar, Bewegung in die festgefahrenen Fronten zu bringen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517824/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

26.09.2016 23:16:43 Peter Manderillo

Großes vor - zurecht!

26.09.2016 22:58:25 Jürgen Rudorf

Systemfehler der Verkehrspolitik

26.09.2016 22:36:37 Hans-Joachim Strauss

Rassismus?

26.09.2016 22:35:24 Paul Müller

Eieiei eine Propagandaschlacht von feinsten ...

26.09.2016 17:19:46 Piet Pritt

"Was dem Osten fehlt"

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG