to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 1. Oktober 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

23.09.2016 16:26 Uhr - Aktualisiert 23.09.2016 14:38 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Kölns Kapitän Lehmann angeschlagen

Köln (dpa) Vor der Bundesligapremiere des 1. FC Köln gegen RB Leipzig sorgt sich FC-Trainer Peter Stöger um den Einsatz von Marco Höger und Matthias Lehmann. Höger und Kapitän Lehmann zogen sich beim 3:1-Erfolg bei Schalke 04 leichte Verletzungen zu, berichtete Stöger.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517825/
 

Die Kölner bangen um den Einsatz von Matthias Lehmann.

© dpa

Die Tendenz sei allerdings positiv. Stöger ließ vor der Begegnung mit dem Team seines österreichischen Landsmanns Ralph Hasenhüttl am Sonntag (17.30 Uhr) Respekt erkennen: «Leipzig ist eine richtig gute Mannschaft. Laufstark, schnell, aggressiv gegen den Ball - ein toller Aufsteiger.» Beide Clubs sind nach vier Spieltagen in der Fußball-Bundesliga noch ungeschlagen. Der FC hat bei zehn Zählern zwei Punkte Vorsprung auf die Sachsen.

«Wir müssen schauen, dass wir unseren Lauf und die Begeisterung so lange durchziehen, wie es geht», bemerkte Stöger zur Euphorie der Kölner Fans. In Ligaspielen gegen Hasenhüttl ist der Kölner allerdings noch sieglos: Gegen Hasenhüttls früheren Arbeitgeber FC Ingolstadt gab es für Stöger dreimal ein 1:1 und am 23. November 2013 zuhause ein 0:1.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

01.10.2016 08:26:33 Paul Müller

Na na na ...

01.10.2016 00:40:32 Ludo Märkel

Niemand hat die Absicht eine ...

30.09.2016 16:46:54 Hans-Joachim Strauss

liebe MOZ-Redaktion

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG