to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 26. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Sabine Rakitin 23.09.2016 19:15 Uhr
Red. Bernau, bernau-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Lauter Knall weckt halb Tempelfelde

Tempelfelde (MOZ) Am Freitag gegen 3.10 Uhr wurden die Bewohner von Tempelfelde von einem gewaltigen Knall geweckt. Unbekannte hatten in der Kastanienstraße einen Zigarettenautomaten aus seiner Verankerung gerissen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatten sie dazu ein Seil um den Automaten geschwungen und das Ganze an einem Audi 80 befestigt. Das Fahrzeug geriet jedoch aus der Spur und stieß in etwa 200 Metern Entfernung vom Tatort gegen einen Baum. Das Auto fing daraufhin Feuer. Die Täter konnten fliehen. Sie sind trotz Einsatz eines Polizeihubschraubers in der Nacht und in den Morgenstunden nicht gefasst worden.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517901/

Am Fahrzeug waren keine Kennzeichen. Durch den Brand gestaltete sich auch die Suche nach der Fahrzeugidentifikationsnummer als schwierig. Pkw und Zigarettenautomat sind sichergestellt und werden nun von Kriminaltechnikern untersucht.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

25.09.2016 18:41:19 Gordon Lutwidge

Was erwartet Herr Vo├č?

25.09.2016 11:48:24 Uwe Wollin

Ich wollte es nicht aussprechen

25.09.2016 11:38:46 Ren├ę Lieske

Versprochen gebrochen?

25.09.2016 08:51:06 Dieter Sauer

Vertrauen der Jugend nicht entt├Ąuschen!

© 2014 moz.de M├Ąrkisches Medienhaus GmbH & Co. KG