to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 25. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

OGA 23.09.2016 20:00 Uhr
Red. Oranienburg, lokales@oranienburger-generalanzeiger.de

artikel-ansicht/dg/0/

Polizeibericht Oranienburg vom 23.09.2016

Oranienburg (moz) Zwölfjährigermalt Hakenkreuz

artikel-ansicht/dg/0/1/1517912/

Schmachtenhagen. Ein Zwölfjähriger ist vorigen Dienstagvormittag dabei beobachtet worden, wie er an einer Bushaltestelle an der Schule mit einem Kugelschreiber ein kleines Hakenkreuz auf die Bank malte. Lehrer des Jungen erhielten davon Kenntnis und informierten am Donnerstag die Polizei. Beamte sprachen mit dem Kind und setzten die Eltern in Kenntnis. Die Beseitigung des Symbols wurde veranlasst. Die Schadenshöhe wird auf zirka 100 Euro beziffert.

Ehemaliges Klärwerk aufgebrochen

Malz. Einbrecher haben sich am ehemaligen Klärwerk am Dameswalder Weg zu schaffen gemacht. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke hat am Donnerstagvormittagfestgestellt, dass drei Türen der jetzt nur noch sporadisch als Fäkalieneinleitstelle genutzten Anlage aufgehebelt worden waren. Zur genauen Tatzeit und zur entstandenen Schadenshöhe liegen bislang keine Angaben vor. Eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls wurde aufgenommen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

24.09.2016 21:15:37 Paul M√ľller

Nunja ...

24.09.2016 19:39:13 Greta Pauksch

Sehr seltsamer Kommentar

24.09.2016 18:54:48 Jörg Jeschke

es geht nicht um¬īs Geld

24.09.2016 17:40:30 Alfred Kuck

Landesversagen sollen die Kommunen ausgleichen

© 2014 moz.de M√§rkisches Medienhaus GmbH & Co. KG