to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 29. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

23.09.2016 20:39 Uhr - Aktualisiert 23.09.2016 20:34 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Braunschweig nach 2:1 gegen Düsseldorf weiter Tabellenführer

Braunschweig (dpa) Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat die Tabellenführung ausgebaut. Die Niedersachsen besiegten am Freitag Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (2:0) und stehen nach sieben Spielen mit 18 Punkten auf Rang eins vor dem VfB Stuttgart.

artikel-ansicht/dg/0/1/1517926/
 

Braunschweigs Ken Reichel (M) jubelt nach seinem Tor zum 2:0.

© dpa

Vor 21 555 Zuschauern im Eintracht-Stadion erzielten Domi Kumbela (30. Minute) und Ken Reichel (33.) mit einem Volleyschuss aus 20 Metern die Treffer für die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht. Die Düsseldorfer kamen durch den eingewechselten Jerome Kiesewetter in der 78. Minute nur noch zum 1:2-Anschlusstreffer.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

29.09.2016 09:51:27 Dieter Sauer

20 Millionen durchaus plausibel

29.09.2016 04:20:13 Hasso Isenhagen

es wird niemals ein Aufklärung

28.09.2016 18:03:27 harald woitke

Verdummung

28.09.2016 16:13:06 Piet Pritt

@Hasso Isenhagen

28.09.2016 15:49:00 Hasso Isenhagen

die ganze Bomberei hatte wohl

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG