to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 4. Dezember 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Bernhard Schwiete 30.11.2016 06:06 Uhr
Red. Fürstenwalde, fuerstenwalde-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Feuerwehr fängt Schwein ein

Fürstenwalde (MOZ) Ein ungewöhnlicher Besuch hat am Montag die Rettungswache des Landkreises und die Feuerwehr in Fürstenwalde beschäftigt. Im Ergebnis hat nun das Tierheim an der Berkenbrücker Chaussee einen Bewohner mehr.

artikel-ansicht/dg/0/1/1534163/

Vor den Toren der Rettungswache in der Frankfurter Straße tauchte am frühen Abend auf einmal ein kleines Hausschwein auf. Um Gefahren für den Straßenverkehr zu vermeiden, lockten die Mitarbeiter das Tier in eine Fahrzeughalle, wo sie es einsperrten. Über die Leitstelle Oderland in Frankfurt erreichte die Nachricht von dem tierischen Fund schließlich die Fürstenwalder Feuerwehr. "Frankfurter Straße 71a, Rettungswache, Schwein einfangen", lasen die Feuerwehrleute als Auftrag auf ihren digitalen Meldeempfängern.

Sie brachten die Angelegenheit dann zu einem zumindest vorläufigen Abschluss. "Nach kurzem beherzten Zugreifen eines Kollegen war das Minischwein in der Transportbox verstaut", berichtet die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite. Die Fahrt Richtung Tierheim konnte beginnen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG