Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sielmann Stiftung kauft Naturschutzzentrum

Michael Beier
Michael Beier © Foto: Kluge
Patrik Rachner / 27.08.2014, 12:45 Uhr
Elstal (MZV) Die Heinz Sielmann Stiftung kauft eigenen Angaben zufolge das Naturschutzzentrum in Elstal, das bisher Eigentum des Naturschutzförderverein Döberitzer Heide ist. Das Gebäude war bis zum Abzug der sowjetischen Armee Panzerausbildungsschießstand auf dem damaligen Truppenübungsplatz.

Der Kaufvertrag für das Naturschutzzentrum soll bereits unterschrieben worden sein, die Übergabe erfolge demnächst. "Die Heinz Sielmann Stiftung plant mit dem Einzug in das Gebäude auch eine Konzentration ihrer Kompetenzen in der Döberitzer Heide", hieß es in einer Mitteilung.

Mehr zu den Einzelheiten der Kaufvereinbarung und der Arbeit im für die Heinz Sielmann Stiftung "neuen" Objekt wollen Michael Beier, Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung, und Gerd Haase, Vorsitzender des Naturschutzfördervereins Döberitzer Heide, erst in der kommenden Woche bekanntgeben.Zuletzt ist die Heinz Sielmann Stiftung eine Kooperation mit Karls Erlebnisdorf eingegangen. Auf dem dortigen Gelände befindet sich nun der Eingang zum Schaugehege.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG