Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Graffiti-Sprayer ertappt - bereits mit Haftbefehl gesucht

dpa / 30.11.2016, 11:31 Uhr
Berlin (dpa) Ein auf frischer Tat ertappter Graffiti-Sprayer in Berlin ist im Gefängnis gelandet. Allerdings nicht wegen Besprühens einer S-Bahn, sondern weil der 30-Jährige bereits wegen Schwarzfahrens mit Haftbefehl gesucht wurde, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Zivilfahnder hatten zwei Männer am Dienstagabend dabei beobachtet, wie sie eine S-Bahn der Linie S47 am Bahnhof Oberspree im Bezirk Treptow-Köpenick auf 20 Quadratmetern besprühten. Als sie sich zum Ausgang des Bahnhofes bewegten, nahmen die Beamten die 29 und 30 Jahre alten Sprayer fest. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stießen die Bundespolizisten auf den Haftbefehl und lieferten den 30-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Beide Männer sind bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte polizeibekannt und müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung verantworten.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG