Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Islamist im BfV hat sich laut Maaßen unbemerkt radikalisiert

dpa-infocom / 30.11.2016, 11:49 Uhr
Berlin (dpa) Der im Verfassungsschutz enttarnte Islamist hat sich nach Worten von Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen völlig unauffällig verhalten. Man habe es offensichtlich mit einem Fall zu tun, in dem sich eine Person von seinem Umfeld unbemerkt radikalisiert hat, sagte er in Berlin. Der 51-jährige Verdächtige hatte sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und Dienstgeheimnisse verraten. Laut Staatsanwaltschaft war der Mann erst im April als Quereinsteiger eingestellt worden, um die Islamistenszene zu observieren.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG