to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 3. Dezember 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Martin Stralau 30.11.2016 19:16 Uhr
Red. Erkner, erkner-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Woltersdorfer Obelisk wird gereinigt

Woltersdorf (MOZ) Über einen ungewöhnlichen Anruf konnte sich die Gemeinde Woltersdorf unlängst freuen. Am anderen Ende der Leitung war ein Vertreter des Büros für Kriegsgräberfürsorge und Gedenkarbeit der russischen Föderation in Berlin. Anlass für das Telefonat war der Obelisk auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof zwischen Berliner Straße und Am Thälmannplatz. Einem Mitarbeiter des Büros war offenbar aufgefallen, dass der Obelisk stark verdreckt ist, keinen schönen Anblick mehr bietet und daher dringend mal gereinigt werden müsste. "Jedenfalls wurde uns bei dem Telefonat signalisiert, dass die russische Botschaft die Kosten für die Säuberung übernehmen würde", wie Bauamtsleiterin Kerstin Marsand kürzlich im Fachausschuss berichtete.

artikel-ansicht/dg/0/1/1534335/
 

Verdreckt: der Obelisk an der Berliner Stra├če

© MOZ

Bedingung für die Übernahme war unter anderem, dass die Gemeinde drei Angebote nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen einholt. "Das ist inzwischen geschehen", sagtKerstin Marsand. Die Angebote seien zusammen mit Anträgen auf Kostenübernahme an das Büro der russischen Föderation zur Prüfung weitergeleitet worden. Ob die Reinigung noch in diesem Jahr erfolgen könne, stehe noch nicht fest.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

© 2014 moz.de M├Ąrkisches Medienhaus GmbH & Co. KG