to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 3. Dezember 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

02.12.2016 08:02 Uhr - Aktualisiert 02.12.2016 08:14 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Einzelhandel hofft auf Schub für Weihnachtsgeschäft

Potsdam (dpa) Vom kalten Wetter erhofft sich der Einzelhandel in Berlin und Brandenburg am zweiten Adventswochenende einen Schub für das Weihnachtsgeschäft. «Jetzt starten wir so langsam richtig durch», sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg (HBB), Nils Busch-Petersen. Händler rechneten zudem damit, dass Kunden kleinere Geschenke und Naschereien für den Nikolaustag am Dienstag kaufen. Viele Geschäfte in Brandenburg und Berlin haben auch an diesem Sonntag (4. Dezember) geöffnet. Der Deutsche Wetterdienst erwartet, dass am Wochenende die Höchsttemperaturen in der Hauptstadtregion bei zwei Grad liegen. Bei kaltem Wetter komme Weihnachtsstimmung auf, sagte Busch-Petersen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1534715/
 

Viele Geschäfte in Brandenburg und Berlin haben auch an diesem Sonntag (4. Dezember) geöffnet.

© dpa
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG