Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die gute Seele im Gemeindehaus

Hilft gerne: Hjördis Wetzel
Hilft gerne: Hjördis Wetzel © Foto: MZV
Jürgen Liebezeit / 02.12.2016, 09:00 Uhr
Hohen Neuendorf (OGA) Sie ist eine der guten Seelen in der evangelischen Kirchengemeinde Hohen Neuendorf/Stolpe. Seit Hjördis Wetzel vor einem Jahr in den endgültigen Ruhestand gegangen ist, engagiert sie sich in ihrer Kirchengemeinde. Die 69-Jährige leitet den Bastelkreis, singt im Chor mit und hilft bei der Lektorenarbeit. Drei Mal in der Woche ist sie im Gemeindehaus vor Ort, manchmal noch häufiger.

Zurzeit baut die langjährige Erzieherin gerade einen Bastelkreis für Kinder und Jugendliche auf. "Wir brauchen doch Nachwuchs", sagte sie und lacht. Wer Interesse hat, kann einfach zu den Basteltagen kommen. Gesucht werden auch immer helfende Hände.

Die Erwachsenen-Gruppe trifft sich jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 18 Uhr im Gemeindesaal. Je nach Jahreszeit wird gemeinsam Tischschmuck für Ostern oder Weihnachten kreiert. Zurzeit werden gut 300 Geschenke hergestellt, die die Kinder am Heiligen Abend nach der Messe bekommen. Der Bastel-Nachwuchs kommt am letzten Mittwoch im Monat um 16 Uhr ins Gemeindehaus. Wer Hjördis Wetzel unterstützen möchte, kann gerne Kontakt mit ihr aufnehmen: 03303 406009

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG