Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Olympia-Bewerbung von L.A.: Trump sprach mit IOC-Chef

dpa-infocom / 02.12.2016, 17:15 Uhr - Aktualisiert 02.12.2016, 11:38
Lausanne (dpa) IOC-Chef Thomas Bach hat mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump telefoniert. «Es war ein ausführliches und gutes Gespräch zwischen dem President-elect Trump und IOC-Präisdent Bach», sagte IOC-Sprecher Christian Klaue.

Trump habe in dem Telefonat «seine Unterstützung für die Olympiabewerbung 2024 von Los Angeles erklärt». Auch das Bewerbungskomitee der kalifornischen Metropole teilte mit, dass Trump seine Unterstützung für die Bewerbung versichert habe. Das bereits am 30. November geführte Telefongespräch sei von Los Angeles' Bürgermeister Eric Garcetti arrangiert worden. Das Stadtoberhaupt hatte nach der Wahl Trumps die Befürchtung geäußert, dass sich das IOC von der US-Bewerbung abwenden könne.

Los Angeles war schon 1932 und 1984 Olympia-Gastgeber. Für 2024 sind Budapest und Paris die Mitbewerber, das IOC vergibt die Spiele im September 2017.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG