to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 6. Dezember 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

02.12.2016 12:51 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Bundespolizei fasst an der Oder gesuchte Männer

Frankfurt (Oder) (dpa) Bundespolizisten haben in und bei Frankfurt (Oder) zwei lange gesuchte Männer gefasst. Auf den Ersten stießen die Beamten bei einer Routinekontrolle am Donnerstag im Frankfurter Bahnhof, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Beim Abgleich seiner Daten wurde festgestellt, dass er wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs gesucht wird. Das Amtsgericht Königs Wusterhausen hatte gegen den 24-Jährigen Haftbefehl erlassen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1534767/

Wenig später kontrollierte eine Streife auf einem A12-Rastplatz einen lettischen Reisebus. Dort fiel den Beamten ein 35-Jähriger in die Hände. Er wurde Ende 2003 vom Landgericht Hannover wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Beide Männer wurden festgenommen und in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt gebracht.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion