Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unternehmerverein kürt Firmeninhaberin auf Jahreshauptversammlung / Spendensammlung für den Kinder- und Jugendclub

Marion Fiedler ist Unternehmerin des Jahres

Glückwünsche: Der Unternehmerin des Jahres, Marion Fiedler (M.), gratulieren Frank Berger und Anja Abderrahmane.
Glückwünsche: Der Unternehmerin des Jahres, Marion Fiedler (M.), gratulieren Frank Berger und Anja Abderrahmane. © Foto: Wolfgang Thonke
Irina Voigt / 14.01.2017, 06:00 Uhr
Fredersdorf-Vogelsdorf (MOZ) Zu seinem Neujahrsempfang hatte der Unternehmerverein Fredersdorf-Vogelsdorf (UV) viele Gäste, darunter Gemeindevertretervorsteherin Regina Boßdorf, Bürgermeister Thomas Krieger, Vertreter der Industrie- und Handelskammer sowie von Tourismusvereinen, Vertreter ortsansässiger Vereine und Unternehmen.

Anja Abderrahmane, Stellvertretende Vorsitzende des Vereins, dankte den Mitgliedern für das nun schon seit 13 Jahren erfolgreiche Engagement am Wirtschaftsstandort und die Unterstützung von Vereinen. Regelmäßige Kontakte sowie eine bessere Ausschöpfung der Rahmenbedingungen bei Ausschreibungen zeugen von Anerkennung der Firmen. Man habe sich noch besser mit Nachbarunternehmen vernetzt, um örtliche Grenzen zu überwinden und bei größeren Veranstaltungen das vorhandene Potenzial noch besser auszuschöpfen. Auch der "Mitgliederzuwachs aus den Nachbargemeinden ist erfreulich".

In zwei Monaten wird der Vorstand neu gewählt werden und eine wichtige Aufgabe zeichnet sich jetzt bereits ab: die Verjüngung des Mitgliederstamms. Ingolf Ritsch schlug vor, dass sich jedes Mitglied einen jungen Unternehmer an die Hand nehmen sollte, um ihm die Vorteile einer Mitgliedschaft nahezubringen.

Die Auszeichnung des Unternehmers des Jahres 2016 hütete man wie ein Staatsgeheimnis und nahm sie ganz zum Schluss vor. Die Wahl fiel auf Marion Fiedler, Firmeninhaberin der punctum Werbeagentur in Fredersdorf-Nord. Vom einfachen Flyer bis zur Beschriftung von Windrädern, Flugzeugen und Fahrzeugen reicht das Profil. Die Firma ist bekannt für ihr Sponsoring für Sportvereine. Marion Fiedler ist seit 2007 Mitglied des UV und hatte vier Jahre lang mit viel Engagement erfolgreich den Vorsitz. Die mit der Auszeichnung verbundene finanzielle Zuwendung spendete Marion Fiedler dem Kinder- und Jugendclub Fredersdorf-Vogelsdorf.

Der Kinder- und Jugendclub stand in diesem Jahr im Mittelpunkt der Spendenaktion. Deren Leiterin Kathleen Baur stellte den Gästen des Neujahrsempfangs den Klub und sein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren vor.

Ein Kursangebot über das ganze Jahr und ein spezieller Sommerferienkalender sind die Garanten dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Aber auch Gesprächsrunden über Sorgen und Nöte, Sucht und Cybermobbing und die geplante Präventionsarbeit mit der Polizei gehören dazu. Zum Ende des Abends lagen 563 Euro im Sparschwein. Sie sollen der AG Schlagzeug zu gute kommen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG