Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lauberhornabfahrt in Wengen abgesagt

Die Arbeiter kommen am Lauberhorn in Wengen nicht gegen die Schneemassen an.
Die Arbeiter kommen am Lauberhorn in Wengen nicht gegen die Schneemassen an. © Foto: Peter Schneider/KEYSTONE/dpa
dpa-infocom / 14.01.2017, 11:27 Uhr
Wengen (dpa) Der Skiweltverband FIS hat die legendäre Lauberhornabfahrt in Wengen abgesagt. Wegen des vielen Neuschnees im Berner Oberland könne das Rennen am Samstag nicht stattfinden, teilte die FIS mit.

Schon zuvor hatte die Jury entschieden, dass das längste Abfahrtsrennen der Welt nicht über die volle Streckenlänge von mehr als vier Kilometern gehen könne. Ob und wann der Wettkampf nachgeholt wird, war zunächst unklar. Wegen vorheriger Absagen gab es im WM-Winter erst zwei Abfahrten im Weltcup.

Für Sonntag steht ein Slalom im Rennkalender, bei dem unter anderem die deutschen Felix Neureuther und Linus Straßer am Start stehen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG