to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 25. April 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

26.01.2017 22:09 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Schutz der Pressefreiheit wird diskutiert

Frankfurt (Oder) (dpa) Am 2. und 3. Februar wollen Vertreter aus Wissenschaft und Medien an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) über den Schutz der Pressefreiheit diskutieren. Im Zentrum der Medienrechtstage steht die Pressefreiheit in Griechenland, Polen, Ungarn und der Türkei. Teilnehmer sind unter anderem Journalisten, Politikwissenschaftler, Rechtsanwälte und Dozenten aus den betreffenden Ländern. Nach einem Überblick über die Lage der Pressefreiheit soll in fünf Diskussionsrunden über die Arbeitsbedingungen für Journalisten in Ost- und Südosteuropa gesprochen werden. Die Veranstaltung ist öffentlich.

artikel-ansicht/dg/0/1/1547647/
 

Am 2. und 3. Februar wollen Vertreter aus Wissenschaft und Medien an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) über den Schutz der Pressefreiheit diskutieren. (Symbolbild)

© picture alliance / Boris Roessle
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion