to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Anne Bennewitz 17.02.2017 05:12 Uhr
Red. Eisenhüttenstadt, eisenhuettenstadt-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Neuzelle hat eine neue Imagebroschüre

Neuzelle (MOZ) Eine neue Broschüre wirbt für einen Aufenthalt und für Unternehmungen in Neuzelle. Touristen, Tagesgäste und Einheimische dürfen sich gleichermaßen angesprochen fühlen, in dem Heft zu schmökern und ihre Auszeit vom Alltag - ob kurz oder lang - zu planen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1552861/

Längst ist das Heft kein reines Gastgeberverzeichnis mehr. Zwar stellen sich Hotels, Pensionen, Ferienunterkünfte und gastronomische Betriebe rund um Neuzelle vor, doch wird den Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und Ausflugszielen viel Platz eingeräumt. "Die Broschüre soll ein Image-Heft für Neuzelle sein. Ein großer redaktioneller Teil wird dem besser gerecht", erklärt Gabriele Werner von der Neuzeller Besucher-Information. Neu sei, dass alle barrierefreien Angebote jetzt erstmals mit einem entsprechenden Symbol gekennzeichnet sind. "Vor allem ältere Besucher haben uns in der Vergangenheit gezielt nach Zugängen für Rollstuhlfahrer gefragt", so Gabriele Werner.

Die Neuzeller Besucher-Information versteht das Image-Heft als Urlaubsplaner und nutzt es als solches bei der täglichen Arbeit. "Unsere Partner aus dem Gastgewerbe finden sich in der Broschüre wieder. Über die Jahre ist ein gut funktionierendes Netzwerk entstanden - eine wichtige Grundlage dafür, dass wir als Besucher-Information unseren Gästen einen sehr guten Service bieten können", sagt Gabriele Werner. Und das geht für sie weit über Pauschalangebote hinaus. "Auch die gibt es bei uns. Sie dürfen aber gern als Anregung verstanden werden, um ein individuelle Tages- oder auch Mehrtagesprogramm zu gestalten", sagt die Touristikerin.

Verschiedene Wanderungen kann sie diesbezüglich empfehlen und deutet im Image-Heft zum Beispiel auf den 15-Kilometer-Rundweg "Mühlen im Dorchetal" oder den Naturlehrpfad rund um den Wirchensee. Wer lieber radeln möchte, dem legt sie die "Kleine Mönchstour", die erstmals in der Broschüre zu finden ist, ans Herz. "Schöne Ortschaften und verschiedene Naturräume hat die Radtour zu bieten", schwärmt Gabriele Werner.

In einer Auflage von 15000 Stück liegt die Broschüre über Neuzelle kostenfrei in allen Tourismus-Informationen der Region aus. Alternativ kann sie auch auf der Internetseite www.neuzelle.de heruntergeladen werden.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion