to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 22. Mai 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

17.02.2017 07:35 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Leerer ICE rammt Prellbock in Frankfurt und entgleist

Frankfurt (Main) (DPA) Ein ICE rammt in Frankfurt einen Prellbock und entgleist. Glück im Unglück: Im Zug waren keine Passagiere.

artikel-ansicht/dg/0/1/1552919/

Zugunglück in Frankfurt am Main: Ein leerer ICE ist in der Nacht zum Freitag gegen einen Prellbock gefahren, entgleist und zum Teil auf einem Bahnsteig gelandet. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am frühen Freitagmorgen sagte. Es werde mit einem hohen Sachschaden gerechnet.

Der Zug sollte im ICE-Werk am Bahnhof Frankfurt-Griesheim gewartet und für den nächsten Einsatz vorbereitet werden. Der Bahnhof wurde komplett gesperrt. Der entgleiste Zug soll laut Bundespolizei mit einem Spezialkran aus Fulda geborgen werden. Wie lange das dauern wird, war zunächst nicht absehbar.

Durch den Unfall gibt es Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr. Die Züge der S2 fallen laut Bahn zwischen Frankfurt-Höchst und Offenbach Ost aus.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion