Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kein guter Abend

Mathias Puddig
Mathias Puddig © Foto: MOZ/Gerd Markert
Mathias Puddig / 17.02.2017, 10:09 Uhr
(MOZ) Ein Raunen geht durch den Saal, als die Moderatorin der Wettbewerbspremiere von "Rückkehr nach Montauk" Daniela Schadt als Lebensgefährtin des Bundespräsidenten ankündigt. Ist Gauck nicht schon in Rente? Und dann spricht die Moderatorin auch noch den Vornamen der Regielegende Schlöndorff "Völker" aus! Immer wieder! Einmal macht sie es richtig. Dann aber wieder falsch. Und als sie in den Saal fragt, ob sie einen Fehler macht, wird ihr gesagt, alles sei in Ordnung. Nein, die Moderatorin hatte wirklich keinen guten Abend. Einen Trost gibt es aber: Mit Daniela Schadt hatte sie völlig recht. Gaucks Nachfolger Steinmeier ist zwar schon gewählt. Die Amtseinführung ist allerdings erst Mitte März. Trotz des Raunens.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG