Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Assad setzt turnusgemäße Parlamentswahl in Syrien an

22.02.2016, 22:39 Uhr
Damaskus (dpa) Syriens Machthaber Baschar al-Assad hat eine Parlamentswahl in dem Bürgerkriegsland angekündigt. Die turnusgemäße Abstimmung findet am 13. April statt, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana am Montagabend berichtete. Die letzte Parlamentswahl fand im Frühjahr 2012 statt.

Nur Stunden zuvor am Montagabend hatten Russland und die USA mitgeteilt, sich auf eine Feuerpause in Syrien geeinigt zu haben. Diese soll am 27. Februar um 00.00 Uhr Ortszeit (26. Februar 23.00 Uhr MEZ) beginnen. Die syrische Regierung und die Oppositionskräfte sollen bis Freitagmittag erklären, ob sie die Bedingungen annehmen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Piefke Saga 23.02.2016 - 07:02:31

die kürzlich von mir angesprochenen P...marken / hier: # 2

.

Piefke Saga 23.02.2016 - 06:59:24

die undichte stelle, die dafür sorgt, dass es wirklich zum wahlbetrug kommt.

wahlbetrug, den sie natürlich abstreiten. wieso eigentlich? bezahlt man sie dafür?

Piefke Saga 23.02.2016 - 06:56:39

nicht schlecht, vielleicht verraten sie uns noch, wer die undichte stelle in damaskus ist.

sie müssen einen echt guten draht zu assad haben.

Hasso Isenhagen 23.02.2016 - 06:15:03

die Artikel zum Wahlbetrug

sehe ich schon vor mir. Die sind schon geschrieben.....

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG