Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Iggy Azalea sagt endgültig Tour ab

Die Tour von Iggiy Azalea ist abgesagt worden.
Die Tour von Iggiy Azalea ist abgesagt worden. © Foto: dpa
dpa-infocom / 30.05.2015, 14:38 Uhr
New York (dpa) Erst verschoben, dann gestrichen: Die Popsängerin Iggy Azalea (24) hat ihre für den Herbst geplante Konzerttour abgesagt.

«Ich bin traurig und es tut mir so leid, dass ich meine Fans im Stich lasse», twitterte die Australierin am Samstag. «Wir werden wieder auf Tour gehen, wenn das neue Album fertig ist.» Eine Begründung für die Absage gab es zunächst weder von ihr noch von der Plattenfirma. Die Tournee sollte eigentlich jetzt schon stattfinden, sie war aber im März kurzfristig auf den Herbst verschoben worden.

Über die Absage gibt es jetzt Spekulationen: Die «Los Angeles Times» schrieb, Azalea sei zurzeit nicht mehr so erfolgreich wie sie im vergangenen Jahr gestartet sei. Die Musik der als Rapperin geltenden Azalea sei zu poppig, Kunden wie Kritiker seien wenig beeindruckt. Beim Grammy im Februar war sie viermal nominiert, gewann aber keinen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG