to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 21. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Roland Becker 15.03.2017 18:55 Uhr
Red. Hennigsdorf, lokales@oranienburger-generalanzeiger.de

artikel-ansicht/dg/0/

Ältester Veltener gestorben

Velten (HGA) Im Alter von 108 Jahren ist Karl Bähr, Veltens ältester Einwohner, am Montag gestorben. Das teilte seine Familie dem Rathaus mit. Noch zu seinem letzten Geburtstag am 8. April vorigen Jahres hatte der in Gubin (Polen) Gebürtige im Familienkreis gefeiert. Auch Bürgermeisterin Ines Hübner (SPD) hatte den Senior im Elisabethheim, in dem er zuletzt lebte, gratuliert. Damals begrüßte er alle Gäste noch mit einem freundlichen Lächeln und verabschiedete sie mit einem klaren "Auf Wiedersehen!".

artikel-ansicht/dg/0/1/1559566/
 

Karl Bähr ist tot. Das Bild entstand zu seinem 105. Geburtstag.

© MZV

Karl Bähr hatte 1950 geheiratet. Zu den beiden Kindern seiner verwitweten Frau kam noch Sohn Ernst, der seinen Vater 1995 nach Velten geholt hatte. Noch im hohen Alter, und zwar nach seinem 100. Geburtstag, lebte Karl Bähr in seiner eigenen Wohnung und unternahm gern Ausflüge zu seinen ehemaligen Kollegen in Babelsberg.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion