Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neue Sitten und alte Bräuche

Neue Sitten und alte Bräuche können die Besucher der Sonderführung entdecken.
Neue Sitten und alte Bräuche können die Besucher der Sonderführung entdecken. © Foto: MZV
Thomas Baake / 21.03.2017, 10:14 Uhr
Brandenburg (MZV) Im Archäologischen Landesmuseum ist es am Sonntag, 26. März, wieder Zeit für eine Sonderführung. Thema ist "Neue Sitten, alte Bräuche - Prähistorische Gesellschaften im Wandel". Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.

Kulturen sind keine festen Größen, sondern stetig im Wandel begriffene, hoch komplexe Strukturen. Im Laufe der Jahrtausende erfuhren Lebensweisen, Glaube und gesellschaftliches Miteinander in Mitteleuropa immer wieder - zum Teil drastische - Veränderungen. Doch wie verliefen solche Wandlungsprozesse und wodurch wurden sie ausgelöst?

Und wodurch werden diese Entwicklungen im archäologischen Fundmaterial greifbar? An ausgewählten Beispielen wollen die Mitarbeiter des Museums dieser spannenden und aktuellen Fragestellungen in einer weiteren Sonderführung nachgehen. Zu den Beispielen gehören unter anderem Wie langlebig sind Glaubensvorstellungen? Gab es in der Steinzeit bereits "Völkerwanderungen"? Wie veränderten sich die steinzeitlichen Gesellschaften mit der Verfügbarkeit der ersten Metalle? Diese und andere Fragen werden auf dem Rundgang thematisiert. Der Eintritt zur Sonderführung beträgt 5 Euro und ermäßigt 3,50 Euro. Familien können für 10 Euro am Rundgang teilnehmen. Eine spezielle Führungsgebühr entfällt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG