Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ausfallzeit von Gnabry noch ungewiss

Eine genaue Diagnose steht bei Serge Gnabry noch aus.
Eine genaue Diagnose steht bei Serge Gnabry noch aus. © Foto: Peter Steffen/dpa
dpa-infocom / 21.03.2017, 13:29 Uhr
Bremen (dpa) Serge Gnabry muss bei Werder Bremen weiter mit dem Training aussetzen. Der Mittelfeldspieler weilte zu Wochenbeginn zu Untersuchungen in München, eine genaue Diagnose steht allerdings noch nicht fest.

«Es wird irgendwo zwischen Zerrung und Muskelfaserriss liegen», sagte Werder-Coach Alexander Nouri. «Je nach Diagnose ist dann auch das Spiel in Freiburg in Gefahr», sagte Nouri mit Blick auf das nächste Bundesligaspiel am 1. April.

Gnabry hatte bereits das Spiel gegen Leipzig verpasst. Auch für das U21-Länderspiel gegen England in Wiesbaden am Freitag sagte der Offensivspieler ab.

Derzeit pausieren müssen bei den Bremern auch Max Kruse und Florian Grillitsch (beide muskuläre Probleme). Das Duo wird deshalb wie Abwehrchef Ludovic Sané im Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Oldenburg in Rastede am Mittwoch nicht dabei sein.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG