to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 28. Mai 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Dirk Schaal 24.03.2017 22:35 Uhr
Red. Eberswalde, eberswalde-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Preussen-Torjäger ausgebremst

Eberswalde (MOZ) Mit acht Toren ist er in dieser Saison der erfolgreichste Torschütze des FV Preussen Eberswalde in der Brandenburgliga. Doch Eric Mba hat derzeit keine Spielberechtigung. Es gibt Probleme mit seiner Anerkennung als Flüchtling.

artikel-ansicht/dg/0/1/1561878/
 

Derzeit nicht spielberechtigt: Eric Mba soll falsche Angaben gegenüber der Ausländerbehörde gemacht haben.

© Ulrich Gelmroth

Wer die Mannschaftsaufstellung des Fußball-Brandenburgligisten FV Preussen Eberswalde in den vergangenen Wochen verfolgt hat, der wird bemerken, dass da ein Name fehlte: Eric Mba.

Er hat keine Spielberechtigung mehr, erklärte nun der Fußball-Landesverband und auch auf dem Internetportal des DFB, fussball.de, steht offiziell bei Mbas Spielerporträt: "Aktuell nicht spielberechtigt". Was ist da passiert? "Vor etwa vier Wochen wurde ihm die Spielberechtigung entzogen. Es gab Unstimmigkeiten mit seiner Identität", erzählte der Staffelleiter der Brandenburgliga, Ingo Widiger, auf Nachfrage der MOZ. Mehr wollte und konnte er zu dem Vorgang nicht sagen. Doch spreche nichts gegen eine schnelle Rückkehr Mbas auf die Fußballplätze der Liga, wenn diese Angelegenheit und sein Aufenthaltsstatus geklärt sei, sagte Ingo Widiger.

Nach Informationen der MOZ soll Mba falsche Angaben bei der Beantragung seines Asylgesuches gemacht haben. So soll Kamerun als Herkunftsland nicht der Wahrheit entsprechen und Unklarheit bestünde auch bei seinem Namen. Die Ausländerbehörde des Kreises soll sich bereits um diesen Fall kümmern, jedoch wollte dies die Behörde nicht bestätigen.

Vor etwa drei Jahren stand Eric Mba als Flüchtling plötzlich beim Training des FV Preussen Eberswalde auf dem Rasen und wollte mittrainieren, berichten Augenzeugen. Ohne Fußballkenntnisse, aber dafür mit einer enormen Grundschnelligkeit ausgestattet, machte er einen so guten Eindruck, dass Preussen das Angebot gerne annahm. Der nach eigenem Bekunden aus Kamerun stammende Spieler trainierte eifrig mit und lernte schnell. Auch, weil der Eberswalder Verein das besondere Talent erkannte, ihn förderte und Mba dieses besondere, wenn auch nicht uneigennützige Engagement zu schätzen und zu nutzen wusste.

Von Null auf Brandenburgliga hieß es dann bei dem jetzt 24-Jährigen. Bereits in der ersten Liga-Saison erzielte er vier Tore in sechs Spielen. Auch wenn Zuschauer mehr von eher holprigen ersten Schritten auf dem Fußballrasen des Flüchtlings berichteten, ließ sich Mba und der Verein nicht beirren und zusammen entwickelte sich ein stets torgefährlicher Brandenburgliga-Spieler in Eberswalde. In dieser Saison traf Mba bereits achtmal in 14 Ligaspielen. Der beste "Knipser" im Team der Preussen. Und gerade nach dem verletzungsbedingtem Ausfall wegen eines Bänderrisses vom torgefährlichen Kim Schwager, wiegt der Ausfall Mbas schwer.

Preussens Vereinspräsident Danko Jur antwortete auf die Nachfrage nach Mba: "Ich denke, die Sache ist bald geklärt und im April erwarte ich ihn wieder auf dem Fußballplatz". Jur warnt davor, den Preussen-Torjäger zu schnell in eine Ecke zu schieben. "Er ist ein zuverlässiger und fleißiger Kerl, der sich durch Leistung und Bereitschaft in die Brandenburgliga-Mannschaft durchgekämpft hat", betont er.

In der Mannschaft ist Mba allseits beliebt und hat viel Kontakt zu seinen Mitspielern, berichtete Preussens Co-Trainer Steffen Sasse. "Eric ist im Team voll integriert und wenn er ausfällt, dann ist das schon ein herber Verlust für uns", fügte er hinzu.

Über die Beweggründe Mbas, Zweifel über seine Identität entstehen zu lassen, kann man derzeit nur spekulieren. Sollten diese restlos ausgeräumt sein, dann dürfte der Spruch von Fußballtrainer Alfred Preißler wieder Bedeutung erlangen: "Entscheidend is auf'm Platz".

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion