Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kleinerer Neubau in Brechts Garten

Ulrich Thiessen / 04.04.2017, 08:02 Uhr
Potsdam (MOZ) Im Streit um den Bau eines Service-Traktes im Garten des Brecht-Weigel-Hauses in Buckow gibt es Bewegung. Bei einem Vorort-Termin einigten sich Kulturministerin Martina Münch, der Vorsitzende des Landesdenkmalbeirates, Reinhold Dellmann, und der Landrat von Märkisch-Oderland, Gernot Schmidt (alle SPD), am Montag darauf, ein Expertengremium einzuberufen. Dieses soll den weiteren Planungsprozess begleiten und dazu beitragen, dass die Eingriffe in den denkmalgeschützten Garten minimiert werden, erklärte ein Sprecher des Kulturministeriums im Anschluss. Landeskonservator Thomas Drachenberg hatte gegen das Bauvorhaben des Landkreises protestiert. Er hatte für einen Neubau außerhalb des Gartens plädiert.

Ministerin Münch, die Ende Januar Drachenberg überstimmt und damit das Bauvorhaben auf den Weg gebracht hatte, erklärte, dass sie an der grundsätzlichen Zustimmung für den Neubau festhalte. Nur so könnten Büros und Archiv aus dem Dichterhaus ausziehen und das Baudenkmal besser erlebbar werden. Mit dem neuen Service-Trakt ließe sich die Attraktivität des Museums heben, so Münch.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG