Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Granate bei Feldarbeiten in Cottbus entdeckt - Sprengung

dpa / 21.04.2017, 14:11 Uhr
Cottbus (dpa) Bei Arbeiten auf einem Feld in Cottbus ist eine Granate freigelegt worden. Der Munitionsbergungsdienst sprengte am Freitag die handfegergroße Munition, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Evakuierungen im Umfeld der Branitzer Siedlung waren demnach nicht notwendig. Die Sprengung sei reibungslos verlaufen. Immer wieder wird im Cottbuser Raum noch alte Munition entdeckt, häufig bei Bauarbeiten. Auf die Stadt fielen Ende des Zweiten Weltkriegs Bomben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG