Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwei Bienenstöcke für den Hof der Potsdamer Staatskanzlei

19.05.2017, 12:14 Uhr
Potsdam (dpa) Zum Start der Bienensaison sind vor der Staatskanzlei in Potsdam zwei Bienenstöcke aufgestellt worden. Die rund 60 000 Insekten auf dem Hof zwischen der Behörde und den Ministerien für Finanzen und Bildung sollten für mehr Imker-Nachwuchs und mehr Bienenvölker in Brandenburg werben, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit. Im Winter seien 40 Prozent der Bienen in Brandenburg gestorben. Als Gegenmaßnahme fördere die Landesregierung anteilig das Mehrländerinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf. Dort forschen Wissenschaftler an Ursachen von Bienenverlusten oder an besonders resistenten Arten. Zudem würden Jungimker-Schulungen in Brandenburg mit 600 000 Euro unterstützt, hieß es.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG