Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

A9 seit Mittag in Richtung Leipzig gesperrt wegen Lkw-Bergung

dpa / 19.05.2017, 17:09 Uhr
Brandenburg/Havel (dpa) Die Autobahn 9 ist seit dem Mittag auf der Höhe von Brück (Potsdam Mittelmark) in Richtung Leipzig gesperrt. Wegen der Bergung eines verunglückten Lastwagens werde der Verkehr in südlicher Richtung seit 13.30 Uhr ab Beelitz umgeleitet, teilte die Polizei am Freitag in Potsdam mit. Bei Brück könnten die Fahrzeuge wieder auf die Autobahn, hieß es.

Am Nachmittag gegen 15.30 Uhr war noch unklar, wann die Sperrung wieder aufgehoben wird. Man warte noch darauf, dass die Bergungsarbeiten beginnen könnten, hieß es von der Polizei. Dafür müsse ein Kran aufgestellt werden. Dafür werde voraussichtlich auch in Gegenrichtung die linke der drei Spuren gesperrt.

Am Freitagmorgen war ein Sattelschlepper aus ungeklärter Ursache nahe der Ausfahrt Brück in den Graben rechts neben der Fahrbahn gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden liegt laut Polizei bei 40 000 Euro.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG