to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 25. Mai 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.05.2017 05:53 Uhr
Red. Eisenhüttenstadt, eisenhuettenstadt-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Zusätzliche Mittel für Grundschulen

Eisenhüttenstadt (lö) Für begleitende sozialpädagogische Angebote außerhalb des Unterrichts an Grundschulen werden künftig 100000 Euro jährlich aus dem städtischen Haushalt bereit gestellt. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion, den Frank Balzer eingebracht hat, wurde jüngst in der Stadtverordnetenversammlung mit großer Mehrheit beschlossen. Für dieses Jahr stehen anteilig 50000 Euro zur Verfügung. Balzer hatte zuvor von einer Sitzung des Sozialausschusses beim Träger PeWoBe gGmbH berichtet, der im Rahmen eines Modellprojektes einen Sozialarbeiter für drei Grundschulen stellt. Die Berichte seien schockierend und beklemmend gewesen, was an den Grundschulen los sei, so Balzer. Die SPD fordert schon länger ergänzende Angebote an Grundschulen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575184/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion