to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 28. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Thomas Gutke 20.05.2017 06:29 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Grundstein für Waldorf-Neubau

Frankfurt (Oder) (MOZ) Der Verein Waldorfpädagogik Frankfurt feierte am Freitag ein ganz besonderes Ereignis. "Es ist das erste Mal in 27 Jahren Waldorfschule, dass wir ein eigenes, großes Gebäude bauen", sagte Geschäftsführer Thorsten Ziebell bei der Grundsteinlegung auf dem Schulhof. Bis zum Sommer soll dort eine Werkstatt für den künstlerisch-praktischen Unterricht entstehen. An der Waldorfschule kommt dem Handwerk konzeptionell eine große Bedeutung zu. Gleichzeitig schafft der Ergänzungsbau Platz im Haupthaus. Die Schule wird inzwischen von 300 Kindern und Jugendlichen besucht.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575192/
 

Vereinsgeschäftsführer Thorsten Ziebell (l.) und Oberbürgermeister Martin Wilke bei der Grundsteinlegung.

© MOZ/Thomas Gutke

"Das ist ein tolles Zeichen für die Zukunft Frankfurts. Meine Sympathien und Unterstützung haben sie", sagte Oberbürgermeister Martin Wilke vor der versammelten Schülerschaft. Die erste, zweite und dritte Klasse sangen das Lied von den "Fleißigen Handwerkern". Dann verschloss Thorsten Ziebell eine Zeitkapsel mit Namenslisten der Schüler, Zeichnungen sowie der MOZ vom Freitag und ließ sie zulöten. Wenig später schritten er und Martin Wilke mit der Maurerkelle zur Tat und versenkten den Behälter im Fundament.

Der Bau der Werkstatt - ausgeführt von Scanbau aus Eisenhüttenstadt - kostet mehr als eine halbe Million Euro. Finanziert wird das Projekt aus Rücklagen, Baugeld der Eltern, dem Sachkostenzuschuss der Stadt und Spenden. Eine Holzwerkstatt sowie die Bereiche Korbflechten und Gartenbau sollen ab dem nächsten Schuljahr in dem Neubau Platz finden.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion